Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/w1513/www.coreseite.de/includes/database.php on line 3

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /home/w1513/www.coreseite.de/includes/whos_online.php on line 15

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /home/w1513/www.coreseite.de/includes/whos_online.php on line 71

Strict Standards: mktime(): You should be using the time() function instead in /home/w1513/www.coreseite.de/includes/whos_online.php on line 72
unerfüllter Kinderwunsch
Elisabeth Menslage  Heilpraktikerin für Psychotherapie
urogenitaleschmerzen.jpg

Sporternährung

Grundsätzlich gilt, dass der Körper mit Hunger und Appetit anzeigt, welche Nährstoffe er gerade benötigt.

Grundsätzlich gilt, dass Ernährung eine individuelle Geschichte ist; und von daher in einem Beratungsgespräch sehr persönlich erörtert wird.

hiermit können Sie nichts falschmachen:

Frisches Gemüse, inklusive Rohkost und Gemüsesäfte als Lieferant für Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und Ballaststoffe (drei Portionen pro Tag).

Frisches Obst, Obstsäfte und Trockenobst (zwei Portionen pro Tag).

Kartoffeln, Getreide (zwei bis drei Portionen täglich). Vollgetreide ist eine wichtige Quelle für Kohlenhydrate, Ballaststoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, Mineralstoffe und Vitamine. Kartoffeln sind Lieferant für Vitamin C, Kalium und Magnesium.

Hülsenfrüchte (ein bis zwei Portionen tägl.) und Aminosäuren, zum Beispiel Brennessel-Samen, Soja (bis 150 Gramm täglich), um den Eiweißhunger zu decken. Wer sich traditionell ernährt, kann Eiweiß auch über 2-3 Eier tgl. zuführen. Bis 400 Gramm gutes Fleisch - Inhaltsstoffe können stark variieren - würde ich Fleischessern empfehlen.

Nüsse und Samen, die essenzielle Aminosäuren und Fettsäuren liefern, und weiterhin sekundäre Pflanzenstoffe bzw. Folat, Vitamin E, und Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Eisen und Zink liefern (30 bis 60 Gramm pro Tag).

Pflanzliche Öle und Fette (zwei bis 4 Esslöffel pro Tag).

In der Beratung gebe ich Einkaufs- und Zubereitungstipps.

Sie geben mir an, welche Ziele Sie haben, welche Wunschvorstellungen und wir erörtern den Ist-Zustand.

Dann erstelle ich anhand Ihrer Vorgaben einen Ernährungsplan.

Basische Mineralstoffe erhöhen den Blut-pH-Wert und auch den Magnesiumspiegel der Zelle. Schon allein ein ordnungsgemässer Magnesiumspiegel erlaubt, dass die Enzymsysteme des Körpers gut arbeiten können und dabei auch Vitamine aktivieren.

Eine basenüberschüssige Ernährung mit reichlich Gemüse, Getreide und Nüssen und Saaten liefert reichlich Magnesium.

Auch die natürliche Magnesium-Calcium-Kombination in Form der Sango Meeres Koralle können den Magnesiumhaushalt wieder auffrischen.

Fehlt jedoch Vitamin D, kann natürlich auch noch so viel Magnesium nichts ausrichten. Also muss immer auch an eine Optimierung der Vitamin-D-Versorgung gedacht werden, damit das Magnesium auf ausreichend Vitamin D trifft.

Umweltgifte hinterlassen ihre Spuren im Bindegewebe in Form von Verklebungen und Verdickungen, die sich in direkter Weise auf Muskelfunktionen auswirken. Deshalb empfehle ich Ihnen Gewürze wie z. B. Kurkuma und Koriander, die diese Ablagerungen ausleiten.

Eine Stunde Ernährungsberatung kostet 60 €.

weiterführende Fragen beantworte ich gerne unter Tel.: 015252757038


Zurück  |  Vor
© by Elisabeth Menslage