Elisabeth Menslage  Heilpraktikerin für Psychotherapie
Treppe.jpg

Coreenergetik

Um die Funktionsweise der tiefenpsychologischen Körperpsychotherapie Coreenergetik zu beschreiben, möchte ich Ihnen Darius(Name geändert) vorstellen, der mit gebeugter Haltung und ausweichendem Blick in meine Praxis kam.

Darius hat eine diagnostizierte Entzündung der Halswirbelsäule. Auffällig sind seine stark durchblutete Hände, mit denen er in der Therapiestunde gerne etwas anfangen möchte, und wir fangen an, mit Ton Gestalten zu formen. Er erzählt mir seine Lebensgeschichte: Er hatte sich vor vielen Jahren an einen ärztlichen Beistand gewandt, nachdem ihm seine Karriere als angesehener Architekt mißlang. Darius hat sich dann nach seinem beruflichen Burnout auf eine Künstlertätigkeit beschränkt und viele Bilder gefertigt. Seit einigen Wochen ist die schmerzhafte Entzündung noch dazugekommen.

Er beschrieb auch in den Jahren davor Symptome gehabt zu haben wie nichtlokalisierbare Schmerzen, und suchte jetzt endlich eine alternative Therapie zu herkömmlichen Behandlungsmethoden. Meine Shiatsu-Massage führte zunächst zu einer Schmerzfreiheit, bevor ich Rückschlüsse ziehen konnte auf Herausforderungen, der er im Laufe seines Lebens ausgesetzt war.

Ich arbeitete mich langsam mit der körperlichen Empfindung, den dazugehörigen (Sinnes-)Eindrücken, dem entsprechenden Verhalten, Gefühlen und der persönlichen Bedeutung vor, die zum Ergebnis hatten, daß er eine unterdrückte Wut auf die Trennung seiner Eltern hatte.

Nach einigen Wochen Coreenergetik-Therapie bildete sich die Entzündung zurück und ich beobachtete bei Darius ein Wegfallen der besherigen Selbst-Schutzmasken und Gewohnheiten, so dass wir mit der Wut auf seinen Vater, der ihn blossgestellt hatte, arbeiten konnten. Damit wurden Blöcke abgebaut, die ihn daran hinderten, sich in seinem Körper wohl zu fühlen und die ein überkorrektes Verhalten manifestiert hatten, welches sein Bewußtsein als "Richtig" erachtete.

Die coreenergetischen Übungen verschafften diesen Blockierungen eine Freisetzung ins Bewusstsein und boten ihm die Gelegenheit, sie zu heilen und sie zu einem Ort der Freude und Kraft werden zu lassen. In den Übungen entwickelte er Freude seine positiven und negativen Gefühle auszulasse, weil er erkannt hatte, dass chronische Verspannungen sein Leiden verursachten. Von hieraus konnte er endlich Entscheidungen über Fragen des Lebens treffen, Entscheidungen fällen und Antworten aus der Fülle des Lebens erhalten.

Neben dem Lösen von körperlichen und energetischen Blockierungen lud diese Behandlung ihn ein, die Qualität des Beobachtens wieder zu erlernen und das „Körper-Spür-Bewusstsein“ zu entwickeln. Durch das Erfahren und das bewusste Wahrnehmen der Fähigkeit des Körpers konnte er Spannungen lösen und Vertrauen in sich selbst entwicklen.


Zurück  |  Vor
© by Elisabeth Menslage